Nach Tom Campbell's Besuch in Stuttgart im März 2019 wird er vermutlich erst im Oktober 2020 das nächste Mal in Europa sein. Er hält dann in der Toskana einen seiner Immersive-Workshops ab.

Weitere Termine sind:

 

 


12. bis 16. September 2019
MBT Immersive Experience in Tennessee, USA
*AUSVERKAUFT*

 

19.+20. Oktober 2019
MBT: From Head to TOE in Irvine, Kalifornien, USA
An der Universität von Kalifornien Irvine



16. bis 21. November 2019
My Big TOE Intensive beim Monroe Institute in Faber, Virginia, USA


 

2020


16. bis 21. Februar 2020
MBT Immersive Experience in Sewanee Inn, Tennessee, USA


1. bis 6. März 2020
MBT Immersive im Camp Widji, Tennessee, USA

  • Dies ist der erste Versuch ein Niedrigpreis-Event zu organisieren. Teilnahme, Unterkunft und sämtliche Mahlzeiten und Getränke für die 6 Tage kosten bei früher Buchung nur 979 Dollar, was deutlich günstiger als alle bisherigen MBT-Immersive Seminare ist. Der niedrige Preis ergibt sich dadurch, dass es sich bei der Location um ein Camp mit Holzhütten handelt, wobei jeweils 10 Personen sich eine Hütte teilen. Das Ganze läuft also im Stil einer Jugendherberge ab und ist eventuell nicht jedermanns Sache. Fotos der Anlage kann man sich unter dem oben stehenden Link anschauen.

16. Mai 2020
Vancouver, Kanada (genauer Veranstaltungsort steht noch nicht fest)


11. bis 16. Oktober 2020
MBT Immersive Experience in Borgo San Luigi, Toskana, Italien

  • Dieses Anwesen verfügt über 73 Zimmer und wurde von MBT Events exklusiv gebucht, so dass sich nur die Seminarteilnehmer für die 6 Tage dort aufhalten werden. Leider ist diese Veranstaltung bereits jetzt - über 1 Jahr vorher - komplett ausgebucht. Wie sonst auch umfasst die Teilnahmegebühr nicht nur das Seminar selbst, sondern die Unterbringung, sämtliche Mahlzeiten und Getränke, sowie den Transport vom und zum Flughafen Florenz per Shuttlebus.

Am Sonntag, den 17. März 2019 wird Tom Campbell eine eintägige von MBT Events gesponsorte Veranstaltung in der Filderhalle in Stuttgart durchführen. Die Veranstaltung läuft unter dem Titel:


Tom Campbell - Amerikanischer Physiker und Autor vereinigt Wissenschaft und Bewusstsein
  

 



Tom hat früher beruflich als Physiker für die NASA gearbeitet und hat in den vergangenen Jahren eine Reihe von Physikexperimenten entwickelt, die das Ziel verfolgen, Beweise zu erbringen, dass Bewusstsein die Grundlage unserer Realität bildet. Tom wird während der Veranstaltung kurz über den aktuellen Zwischenstand dieser Experimente berichten.

Der Hauptteil des Programms wird aus direkter Interaktion zwischen Tom und dem Publikum bestehen. Tom wird sich beliebigen Publikumsfragen aus dem Themenbereich Wissenschaft und Bewusstsein stellen. Dies ist also keine Einführungsveranstaltung in Tom's MyBigTOE-Theorie, dazu finden Sie reichlich Videomaterial im Video-Bereich dieser Webseite, um sich selbst mit Tom's Theorie vertraut zu machen.

Wir haben auch Evelyn und Axel vom Sehen ohne Augen Team und einige Kinder, die erfolgreich an ihrem Programm teilgenommen haben eingeladen. Es wird ein kurzes Segment am Anfang der Veranstaltung geben, wo Evelyn kurz das Thema Sehen ohne Augen vorstellt. Sie wird dazu den ehemals blinden Rainer mitbringen, der durch die Methode auch wieder gelernt hat zu sehen. Weiterhin hoffen wir, dass vielleicht auch ein paar der eingeladenen Kinder aus meiner Doku zu diesem Thema auch vor Ort sein werden und sich trauen, uns die Fähigkeit kurz zu demonstrieren. Ob die Kinder das machen werden, ist allerdings zur Zeit noch nicht sicher. Aktuell hat zumindest einer der Jungs aus meiner Doku gesagt, dass er auf die Bühne gehen wird.

(Update vom 11.3.: Voraussichtlich werden alle 5 Kinder aus meiner Doku an der Veranstaltung teilnehmen. Wie viele sich auf die Bühne trauen ist noch unklar, aber so wie ich die Kinder kennengelernt habe, sind sie bestimmt bereit, in den Pausen ein paar Vorführungen vor kleineren Gruppen zu machen)


Tom hat im Jahr 2018 die gemeinnützige Organisation CUSAC (Center for the Unification of Science and Consciousness/Zentrum zur Vereinheitlichung von Wissenschaft und Bewusstsein) gegründet. Neben anderen Aufgaben verwaltet diese Organisation auch alle im Sommer 2018 durch eine Kickstarter Kampagne eingesammelten Gelder, mit denen Tom's Physikexperimente finanziert werden.

Der gesamte Gewinn, der mit dieser Veranstaltung in Stuttgart erzielt wird, geht als Spende an CUSAC.

 

Die Veranstaltung findet am

 

Sonntag, den 17. März 2019

 

statt und dauert von

 

9:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

 

Update zum Raum: Wir hatten ursprünglich den neuen Panoramasaal der Filderhalle gebucht. Dieser ist so neu, dass er nun aber leider bis zum Tag der Veranstaltung nicht fertig ist. Die Veranstaltung findet deshalb im "Kleinen Saal" in der Filderhalle statt. Dies ist ein anderer Saal der Filderhalle, der ebenfalls für über 300 Personen ausgelegt ist und genügend Platz für alle bietet.

Die Filderhalle befindet sich in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart und ist nur 200 Meter vom Bahnhof in Leinfelden entfernt und man erreicht den Bahnhof Leinfelden vom Stuttgarter Flughafen in nur 4 Minuten mit der S2 und S3.

 

Es wird eine Mittagspause geben, in der man direkt in der Filderhalle oder in einem der nahegelegenen Restaurants Mittagessen gehen kann. Während der Mittagspause wird es ein zusätzliches Programmelement geben: Wir haben den Autosuggestionstrainer Klaus Dieter Ritter (Videolink zu einem Welt-der-Wunder-Segment mit ihm) eingeladen, der einen Teil der Pause für eine kompakte Version seines Programms nutzen wird. Dabei wird es grundsätzlich darum gehen, selbstlimitierende Überzeugungen zu überwinden und dadurch Dinge zu vollbringen, die man sich vorher nie zugetraut hätte.

 

Die Teilnahme kostet 150 Euro pro Person. Für Menschen, die sich diesen Betrag nicht leisten können, wird es ein Kontingent an Karten zum reduzierten Preis von 75 Euro geben. Dazu ist ein entsprechender Hartz4-Nachweis erforderlich, den Sie bitte direkt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken, um vergünstigte Tickets zu erhalten.

 

Wichtig: Diese Veranstaltung findet in englischer Sprache statt und es wird keine deutsche Simultanübersetzung geben, da diese nicht nur sehr hohe Kosten verursachen würde, sondern auch schwer in hochwertiger Qualität umsetzbar ist. Wir bitten alle, die nicht gut genug Englisch können, um Entschuldigung für diese Einschränkung. Falls jemand das Problem hat zwar gerade so gut genug Englisch verstehen zu können, aber sich nicht zutraut Tom eine Frage auf Englisch zu stellen, dann werden wir dafür eine Lösung finden. Ich oder jemand anderes wird dann einfach Ihre Frage für Sie übersetzen und sie Tom für Sie stellen.

 

 

Eintrittskarten können nur über folgenden Link auf der Webseite von MBT Events gekauft werden:

Wer nicht an der Veranstaltung teilnehmen kann, diese aber trotzdem unterstützen möchte, kann sich unter dem selben Link auch einfach mit einer Spende einbringen.

 

 

uk castle

 

Zwei MBT Immersive Experiences Seminare mit 4 Übernachtungen sind für Januar 2019 im Lumley Castle Hotel in England geplant. Dieses prächtige Schloss aus dem 14. Jahrhundert ist seit 1996 ein Luxushotel. MBT Events hat das komplette Hotel für diese beiden Veranstaltung gebucht.

Lumley Castle befindet sich unmittelbar außerhalb der mittelalterlichen Stadt Durham im Nordosten von England. In der Vergangenheit wurde das Schloss von Königen und Prinzen bewohnt. Gebaut vor über 600 Jahren dominiert es die Landschaft von Durham. Umgeben von einer wunderschönen Parklandschaft und mit Blick auf den Fluss Wear, handelt es sich um ein prunkvolles Denkmal aus Zeiten des Rittertums.

 

Seminardaten:

  • 13. bis 17. Januar 2019
  • 20. bis 24. Januar 2019

 

Hinweis: Diese Veranstaltungen finden in englischer Sprache statt. Aktuell (Stand 19.11.2018) sind beide Termine komplett ausgebucht und es gibt nur noch die Möglichkeit sich auf die Warteliste setzen zu lassen, um bei Absagen nachrücken zu können.

 

Weitere Informationen findet man unter https://mbtimmersive.com/europe-2019

(Die dort genannten Preise beinhalten 4 Übernachtungen, alle Speisen und Getränke sowie den Transport vom bzw zum Flughafen Newcastle. Außerdem erhält jeder Teilnehmer einen MP3-Player mit Binaural Beats für die Veranstaltungen, den man danach behalten darf. Alle Mahlzeiten werden von einem von MBT Events beauftragten Catering-Service zubereitet, es gibt Frühstück, Mittagesssen und Abendessen und auch während des Tages stehen permanent frische Früchte, Nüsse und (MBT-konforme) Getränke für alle bereit. Mit MBT-konform ist gemeint es gibt kein Zuckerwasser oder Alkohol ;-)

 

Ausblick: Soweit gibt es für die Jahre 2019, 2020 und 2021 kein Pläne weitere Immersive Workshops in Europa anzubieten. Alle Immersives in den USA sind im Jahr 2019 bereits komplett ausgebucht. Aktuell werden Pläne für zwei Immersives im Jahr 2020 gemacht, allerdings werden diese aufgrund des wachsenden Interesses an Tom größere Events werden und nicht mehr in der Holzhütte in den Great Smoky Mountains von Tennessee stattfinden, wo alle bisherigen US-Immersives durchgeführt wurden. Eines der US-Immersives im Jahr 2020 wird in der Mitte der USA und eins in Cancun in Mexiko stattfinden.

mbt kickstarter 600

Kickstarter Kampagne für Tom's Paradigmen-Wechsel-Physikexperimente

Vom 14. Mai bis 13. Juni 2018 lief eine Kickstarter-Kampagne, die es Tom Campbell und einem Team aus Wissenschaftlern ermöglichen soll, die von Tom vorgeschlagenen Physikexperimente durchzuführen, um dadurch unsere Sichtweise bezüglich Bewusstsein, Realität und uns selbst grundlegend zu ändern.

 

Die Kickstarter-Kampagne umfasst folgende Inhalte:

  • Beschreibungen der Experimente und ihre Auswirkungen auf Menschheit und Realität
  • Live-gestreamte Frage&Antwort-Gespräche mit Tom und bekannten Gesprächspartnern
  • Spannende und wertvolle Preise für alle, die beim Kickstarter eine Spende abgeben

Die durchzuführenden Experimente sind neue Abwandlungen des Doppelspalt-Experiments. Sie sind ausführlich in der wissenschaftlichen Veröffentlichung On Testing the Simulation Theory beschrieben. Diese Veröffentlichung wurde im peer-reviewten internationalen Journal of Quantum Foundations publiziert.

Zusätzlich zur Finanzierung der eigentlichen Experimente ist das Ziel, genügend finanzielle Mittel zu erhalten, über die sich zusätzlich die Produktion eines Dokumentarfilms über die Durchführung der Experimente finanzieren lässt.

Beteiligen Sie sich an dieser spannenden Reise und schreiben Sie mit uns Geschichte!​

 

Update vom 29. Mai: Das Minimalziel des Kickstarters von 150.000 Dollar wurde heute erreicht. Vielen Dank an alle, die sich daran beteiligt haben (Bis zum 29. Mai kamen 46 der Unterstützer aus Deutschland und 10 weitere aus Österreich. Für die Schweiz liegt mir keine Zahl vor aber sie muss unter 9 liegen sonst würde sie angezeigt). Die Kampagne läuft natürlich noch weiter, denn mit dem Minimalbetrag sind nicht alle sondern nur einige Experimente finanziert und umso mehr Geld nun noch hinzukommt, umso mehr der vorgeschlagenen Experimente können durchgeführt werden. Außerdem gibt es einen interessanten einstündigen Audiobeitrag von Tom als Antwort auf die Kritik an seinen Experimenten, die im Rahmen des Kickstarters durch Kommentare geäußert wurde. Den Audio-Beitrag findet man im Artikel zu Tom's Experimenten etwas weiter unten unter der Überschrift "Antwort auf Kickstarter-Kritik".

Update vom 13. Juni: Die Kickstarterkampagne ist heute beendet worden. In den 30 Tagen wurden insgesamt 236.590 Dollar für die Durchführung der Experimente gesammelt. 83 der insgesamt 1127 Unterstützer dieser Kampagne stammen aus Deutschland, womit Deutschland auf Platz 3 der Länderliste liegt. Vermutlich wird es einige Zeit dauern, bis die notwendigen technischen Geräte geliefert werden und Räumlichkeiten in Pasadena angemietet sind, damit die Versuche beginnen können. Sobald es Neuigkeiten gibt, wird man sie auf Tom's deutscher Webseite finden.

Im Folgenden ein kurzes englisches Dankeschön-Video von Tom zum Abschluss der Kampagne:

 

Link zur abgelaufenen Kickstarter-Kampagne


Das offizielle Kickstarter-Kampagnenvideo mit deutscher Synchronisation


Update von Tom vom 26.Mai 2018 zum Zwischenstand der Kickstarter-Kampagne:


Leider gibt es die folgenden beiden Videos nur auf Englisch, aber zur Erklärung der Experimente hatte ich bereits Anfang des Jahres ein Video übersetzt, das man im Artikel zu den Physikexperimenten findet.

 

 

Es ist meine Absicht Ihren Verstand zu befreien, damit er dadurch Wahrheit findet und nicht einfach eine weitere Schicht von Glaubensätzen über ihre bisherigen zu legen oder sie durch neue Glaubenssätze zu ersetzen. Spirituelle, emotionale und intellektuelle Freiheit stellt ein notwendiges Umfeld dar, um lernen zu können. Gleichzeitig offen und skeptisch zu sein, ist das primäre Werkzeug, welches Sie benötigen, um sich einen freien Verstand zu erhalten, der Ihnen signifikante Weiterentwicklung ermöglicht."

Thomas Campbell, Autor von My Big TOE

mbt chateau france

Die 6 brandneuen und innovativen MBT Immersive Experiences, die MBT Events mit Tom im Jahr 2018 durchführt, sind inzwischen komplett ausverkauft.

Drei direkt aufeinanderfolgende Immersive-Seminare werden in einem fantastischen Schloss in der Auvergne in Frankreich im März 2018 und drei weitere (im Mai, September und November 2018) in einer wunderschönen Waldhütte in den Great Smoky Mountains von Tennessee in den USA stattfinden. Die MBT Events Organisatoren nehmen zur Zeit noch Namen für die Warteliste für alle 6 Seminare auf, falls bereits reservierte Plätze frei werden sollten. Außerdem haben sie bereits einen Vertrag für die Waldhütte in Tennessee für mindestens zwei Seminare im Jahr 2019 unterzeichnet und nehmen bereits Reservierungen für diese beiden Seminare entgegen. Es ist geplant, im Jahr 2020 nochmals Seminare in dem Schloss in Frankreich durchzuführen.

Hinweis: Diese Veranstaltungen finden in englischer Sprache statt

Bitte besuchen Sie mbtimmersive.com für mehr Informationen zu diesen Veranstaltungen.

Karten für Tom's zweitägiges Seminar MBT: Form Head to TOE in Manchester, England können ab sofort erworben werden. Die Veranstaltung wird an beiden Tagen (Samstag, 3. März 2018 und Sonntag, 4. März 2018) von 10 bis 17 Uhr dauern und im Forman Lecture Theatre am Royal Northern College of Music (RNCM) stattfinden. Das RNCM befindet sich anderhalb Kilometer südlich vom Stadtzentrum von Manchester mitten im Universitätsviertel an der Kreuzung von Oxford Road und Booth Street West.

Diese informelle Zwei-Tages-Veranstaltung ist für alle Teilnehmer geeignet und auf ihr werden primär Fragen aus dem Publikum beantwortet werden. Vorwissen über Tom's MBT-Theorie wird sehr empfohlen.

Hinweis: Diese Veranstaltung findet in englischer Sprache statt

Weitere Informationen und wie man Karten kaufen kann erfährt man auf der folgenden Eventbrite Seite:

https://www.eventbrite.com/e/mbt-from-head-to-toe-tickets-35283979332